Tischtennis - Nachtturnier
Die Spieler beim Nachtturnier in Aktion (mit Direkt-LINK)
Der TTC Waldangelloch bei der WM
Die Waldangellocher bei der WM 2011 in Rotterdam
Tischtennis WM 2011
Blick in die Ahoy-Arena in Rotterdam
Der TTC bei der Angellocher Kerwe 2014
Nach dem Umzug als Bob - Der Baumeister
Der TTC bei der Angellocher Kerwe 2019
Nach dem Umzug mit Woodstock & Ongelloch 50 Jahre Love and Peace
Vereinsmeisterschaften 2021

Vereinsmeisterschaften 2021

Max Meister erstmals Waldangellocher Vereinsmeister im Einzel

Am Freitag und Samstag, den 14./15. Januar 2022 wurden die Vereinsmeisterschaften für das Jahr 2021 ausgespielt.

Vereinsmeisterschaften Doppel 2021:

Am Freitag spielten wir die Doppel mit 12 Teilnehmern, und konnten somit 6 Doppelteams stellen. Wie es schon Tradition in Waldangelloch ist wurden die Doppelpartner einander zugelost. Wir spielten eine Vorrunde jeder gegen jeden und die 4 besten Teams qualifizierten sich zu einer Endrunde mit Halbfinale und Finale.

Vereinsmeisterschaften 2021 Sieger DoppelDas Halbfinale ergaben folgende Ergebnisse: Sascha Bürkel / Kevin Kilian gegen Harry Schach / Nick Kremer 1 : 3 und Markus Abele / Lennart Rahmani gegen Jannik Pisot / Gianluca Herrmann 3 : 0. Das Endspiel konnte dann das Duett Markus Abele und Lennart Rahmani mit 3 : 1 für sich entscheiden.

Somit heißen die Vereinsmeister im Doppel 2021: Markus Abele und Lennart Rahmani

Den 2. Platz belegten Harry Schach und Nick Kremer. Die 3. Plätze belegten Sascha Bürkel/Kevin Kilian und Jannik Pisot/Gianluca Herrmann.

Vereinsmeisterschaften Einzel 2021:

Bei den Vereinsmeisterschaften im Einzel am Samstag konnte man 15 Aktive in der Eugen-Hagmaier-Halle begrüßen. Es wurde die Vorrunde in drei Gruppen a 5 Spielern gespielt. Es qualifizierten sich insgesamt 8 Spieler für die K.O.-Runde.Vereinsmeisterschaften 2021 Endspielteilnehmer Einzel

In der Gruppe A kam es zu folgender Platzierung: 5. Lenny Bürkel, 4. Lasse Keller, 3. Holger Schulz, 2. Harry Schach, 1. Matthias Braun. In der Gruppe B hatten wir folgende Platzierungen: 5. Marcel Marx, 4. Nick Kremer, 3. Kevin Kilian, 2. Jannik Pisot, 1. Markus Abele und in der Gruppe C hatten wir folgende Platzierungen: 5. Gianluca Herrmann, 4. Josia Keller, 3. Lennart Rahmani, 2. Max Meister und 1. Sascha Bürkel.

In den Viertelfinalbegegnungen kam es zu folgenden Ergebnissen: Matthias Braun gegen Jannik Pisot 1 : 3, Markus Abele gegen Holger Schulz 3 : 0, Sascha Bürkel gegen Kevin Kilian 3 : 0 und Harry Schach gegen Max Meister 0 : 3.

Im Halbfinale kam es dann zu spannenden und knappen Spielen. Hier konnte sich Markus Abele nach einem spannenden Hin und Her gegen Jannik Pisot mit 3 : 2 durchsetzen. Auch im zweiten Halbfinal gab es knappe Sätze. Hier konnte Max Meister gegen Sascha Bürkel mit 3 : 1 den Sieg erringen und zog in das Finale der Vereinsmeisterschaften ein.

Im Endspiel entwickelte sich dann ebenfalls ein spannendes Hin und Her bei dem sich Max Meister sich knapp mit 3 : 2 gegen Markus Abele durchsetzen konnte.  

Somit heißt neue Vereinsmeister im Einzel 2021 erstmals Max Meister

Den 2. Platz belegte somit Markus Abele. Die 3. Plätze belegten Jannik Pisot und Sascha Bürkel.

Die Vorstandschaft gratuliert allen Vereinsmeistern zu Ihrem Titel und bedankt sich bei allen Teilnehmern für Ihre Teilnahme. Wir freuen uns schon auf Interessante Vereinsmeisterschaften im nächsten Jahr.