Aktivitäten

Weltmeisterschaft Rotterdam 2011

Bericht von Stefan Holzer.

Die Waldangellocher waren mit dabeiIn der Ahoy-Arena in Rotterdam fanden die Tischtennis Weltmeisterschaften 2011 statt, und der TTC Weiss-Blau Waldangelloch war mit dabei. Aus dem Verein fanden sich insgesamt 7 Spieler, die zusammen die Reise nach Holland angetreten haben. Die Anreise wurde von der frühen Abfahrt und einem kleinen Autobahn Stunt geprägt, der zum Glück ohne Folgen blieb.

Am ersten Tag konnten wir noch die Spiele der Runde 3 von Patrick Baum und Timo Boll verfolgen. Am Nachmittag wurde in das Hotel eingecheckt und der Abend wurde gemütlich in verschiedenen Kneipen ausklingen gelassen. Mutige unter uns haben die verschiedenen Biersorten der Karte nach durch probiert, was eindeutig eine Fehlentscheidung war.

 

Am Freitag mussten wir leider mitverfolgen wie sich im Achtelfinale die beiden letzten Deutschen Spieler Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll an der Platte gegenüber traten und Timo Boll mit einem 4:2 die zweite Deutsche Hoffnung Dimitrij Ovtcharov aus dem Turnier warf. Achtelfinale Ovtcharov gegen BollAuf dem Kulturellem Programm stand noch eine Hafenrundfahrt und eine Besichtigung Rotterdams zu Fuß, angeführt von unserem  City Scout Sascha Bürkel.

Am Samstag konnten wir im Viertelfinale den Sieg von Timo Boll über den Chinesen Chen Qi feiern. Dieser Sieg sicherte Timo Boll seine Bronzemedaille.

Am Sonntag wurde Timo Boll von dem Chinesen Zhang Jike im Halbfinale besiegt. Zhang Jike wurde im Finale gegen Wang Hao mit einem 4:2 zum Weltmeister. Natürlich gab es in diesen 4 Turnier Tagen sehr viele andere sehenswerte Begegnungen, es gab noch die Damen Einzel, und die Damen und Herren Doppel. Man konnte die Spieler im Training beobachten und mit ihnen Erinnerungsfotos machen. Es war ein gelungener Ausflug, und mein Dank an den Organisator Marco Emmerich für seine Planung.

Wir haben aktuelle Bilder von unserem Ausflug zur Tischtennis Weltmeisterschaft 2011 in Rotterdam unter Bildergalerie veröffentlicht. Direkt zu den Bildern klicken sie hier

Aktuelle Seite: Start Aktivitäten Weltmeisterschaft Rotterdam 2011